Nachzucht/Wurf E

Aus Ridgebackzucht vom Adelshof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Homepage Übersetzung

E-Wurf

Dezember 2016 - unsere Welpen des E-Wurfes werden 8 Monate alt

Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016 EdinaRosa 12.jpg
Rosa
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016 Eby 12.jpg
Eby
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016 Elio 12.jpg
Elio
© Privat oder siehe Signatur


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016 Emil 12.jpg
Emil
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016 Emil3 12.jpg
Eml
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016 Emil2 12.jpg
Emil
© Privat oder siehe Signatur


05.10.2016 - Beyla`s erste Kinder sind 5 Monate alt!

Unsere Welpeneltern sind mit viel Freude dabei, das Heranwachsen der kleinen Fellnasen in Bildern festzuhalten. Viel zu schnell vergeht die Zeit! Die Kleinen legen eine rasante Entwicklung hin und unsere Jungs wiegen mittlerweile zwischen 28 und 30 kg und die Mädchen zwischen 22 und 24 kg.

Vielen Dank wiedermal an Euch alle für diese wunderschönen Fotos!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Elli3 2016.jpg
Elli
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Eyla4 2016.jpg
Eyla
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Toshi8 2016.jpg
Toshi
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Maja1 2016.jpg
Maja
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Rosa2 2016.jpg
Rosa
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Emil2 2016.jpg
Emil
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Elio2 2016.jpg
Elio
© Privat oder siehe Signatur
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Eby3 2016.jpg
Eby
© Privat oder siehe Signatur

(Alle Bilder stammen aus den Kameras der jeweiligen Besitzer bzw. das Bild von Toshi aus der Kamera von c. Angermann.)


19.08.2016 - Und die Zehnte im Bund ist Elli

Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Elli 2016.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Elli1 2016.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Elli2 2016.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


18.08.2016 - Toshi und Einstein

Wunderschöne Fotos aus der Kamera von C.Angermann erreichten mich von Toshi. Dankeschön dafür!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Toshi2.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Toshi3.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Toshi4.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Toshi5.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Toshi6.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Toshi7.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


Ebenso hat sich Familie Röller große Mühe gegeben, Einblicke aus dem Leben des kleinen Einstein`s einzufangen. Ganz typisch ist auch hier die Vorliebe für das Feuer! Das kommt mir sooooo bekannt vor! Lieben Dank an Euch!

Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Einstein1.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Einstein2.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Einstein3.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Einstein4.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Einstein5.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Einstein6.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


16.08.2016 - Die Kleinen wachsen zu jungen Hunden heran!

Mittlerweile sind die kleinen Racker nun schon fast 4 Monate alt und haben sich gut in ihren neuen Familien eingelebt, haben zusammen die ersten Urlaube verbracht, sich in manche schon vorhandene Rudel integriert und schon einige lustige und/oder auch anstrengende Situationen gemeinsam verlebt.

Sicherlich kommt dem einen oder anderen die folgenden Bilder von Eyla bekannt vor! Schmunzel...! Zur Beruhigung....es waren alles "nur" Zeitungen und keine wichtigen Betriebsdokumente! Selbst dieser Blick im angerichteten Chaos entschädigt schon wieder. "Entschuldigung,ich konnte einfach nicht mehr aufhören!"


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Eyla1.jpg
Eyla
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Eyla2.jpg
Eyla in Entspannung
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Eyla3.jpg
Der Blick sagt alles!
© Privat oder siehe Signatur


Maja hat ihre weite Reise ins schöne Südtirol sehr gut gemeistert und hat schnell ihr neues Zuhause als das ihre angenommen. Sie wächst in einer sehr liebevollen, hundeerfahrenen Familie auf, die sich beruflich, wie auch in der Freizeit dem Wandern verschrieben haben. So wird auch Maja ihre sportlichen Gene in den Bergen ausleben können. Ingrid berichtete mir, dass die kleine Maja schon am dritten Tag ihr neues Zuhause vom Balkon aus lautstark verteidigt hat. Typisch Ridgi!

Wie ihr sehen könnt, haben mich auch weitere Bilder der kleinen Fellnasen erreicht. Vielen Dank an unsere Welpeneltern für diese schönen Fotos!

Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Maja.jpg
Maja
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Ebo1.jpg
Ebo mit Cyra
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Rosa1.jpg
Rosa
© Privat oder siehe Signatur


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Emil1.jpg
Emil
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Eby2.jpg
Eby mit ihrem Rudel
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Elio1.jpg
Elio
© Privat oder siehe Signatur


13.07.2016 - Im neuem Zuhause

Beyla`s erste Welpchen leben nun schon seit ein paar Wochen bei ihren neuen Familien. Fast täglich erreichen mich immer noch Kurzberichte und Bilder aus dem Leben der Kleinen in ihrem neuen Zuhause. So ein neues lebhaftes vierbeiniges Familienmitglied bringt schon erstmal den gewohnten Lebensrhythmus durcheinander! Es ist aber schön zu hören, wie sich jetzt schon die Welpchen an ihre neuen Menschen gewöhnt haben (und natürlich auch umgekehrt!)und das Leben neu organisiert wurde. Den Stolz der Familien auf ihre kleinen Fellnasen zeigt jede Zeile und jedes Bild!

Vielen Dank an Euch alle, nun bin ich es, die auf Lebenszeichen wartet. Zögert auch nicht, solltet Ihr Fragen oder Probleme haben - gern stehe ich Euch mit Rat und Tat zur Seite! Ich wünsche Euch allen zusammen ein langes und gesundes Leben und vielleicht sieht man sich von Zeit zu Zeit mal wieder!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Eby1.jpg
Eby
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Ebo Malachi.jpg
Cyra und Ebo
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Edina Rosa.jpg
Rosa
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Emil.jpg
Emil
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Eintein.jpg
Einstein
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Elio.jpg
Elio
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Eyla.jpg
Eyla
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E nachAbgabe Eby.jpg
Toshi
© Privat oder siehe Signatur
'
© Privat oder siehe Signatur


23.06.2016 - 9.Woche

Die Zeit des Abschiednehmens ist gekommen. Drei unserer Welpchen haben uns bereits verlassen und sind in ihre neuen Familien umgezogen. Mit unheimlicher Freude und auch etwas Aufregung haben die frisch gebackenen Welpeneltern ihre Sprösslinge übernommen. Alle sind gut in ihrem neuen Zuhause angekommen, sei es hier gleich um die Ecke oder auch bis ins ferne Bremen. Die Autofahrten verliefen alle problemlos und die meiste Zeit wurde von den Kleinen verschlafen. Zu Hause angekommen, haben sie wohl doch gleich ganz mutig ihre neue Umgebung erkundet und das Futter hat auch überall gleich in fremder Umgebung geschmeckt.

Nun werden am bevorstehenden Wochenende die meisten der Welpchen ebenfalls umziehen und es wird ruhig auf dem Hof. Unsere Frau Orange - Emmi Maja - bleibt noch bis Anfang August, da sie dann ihre große Reise nach Italien ins herrliche Bozen antritt. Auch ihre neue Familie wartet schon sehnsüchtig auf diesen Tag.

Ich werde die verbleibende Zeit genießen und mit Wehmut auf die vergangenen so schnell verflogenen Wochen zurück blicken. Beyla hat sich um ihre ersten Babys so hervorragend gekümmert und hat sie liebevoll groß gezogen. Tante Donna hat die Betreuung der Kleinen von Anfang an mit übernommen und hat mit viel Freude die Welpchen bespaßt. Mali hatte sofort akzeptiert, dass nun ihre Tochter für Nachwuchs sorgt und hat auch in keinster Weise versucht, ihr das streitig zu machen. Ich freue mich sehr, wie harmonisch unser Rudel miteinander umgeht, trotz der neuen Situation.


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 9.Wo1.jpg
Einstein
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 9.Wo2.jpg
Ebo und Emil
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 9.Wo3.jpg
Elli
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 9.Wo4.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 9.Wo5.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 9.Wo6.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 9.Wo7.jpg
Maja
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 9.Wo8.jpg
Einstein
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 9.Wo9.jpg
Rosa
© Privat oder siehe Signatur


16.06.2016 - 8.Woche

Gestern war unsere Zuchtwartin Uli Eckart da und hat die Wurfabnahme gemacht. Bei allen Welpchen wurden die Chipnummern nochmals zur Kontrolle ausglesen und jeder wurde nochmal unabhängig vom Tierarzt gründlich auf Erb- oder Zahnfehler sowie auf Abweichungen vom Rassestandart untersucht. Nun bekommen unsere Kleinen ihre Ahnentafel vom IHV.


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo1.jpg
Elena Kiara
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo2.jpg
Emmi Maja
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo3.jpg
Ebo Malachi
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo4.jpg
Etosha
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo5.jpg
Edina Rosa
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo6.jpg
Eby
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo7.jpg
Elio
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo8.jpg
Einstein
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo9.jpg
Eyla
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo10.jpg
Ebo Malachi
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo11.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo12.jpg
Edina Rosa
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo13.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo14.jpg
Lila Halsband geklaut!
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo15.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo17.jpg
Ebo Malachi
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo16.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 8.Wo18.jpg
Etosha
© Privat oder siehe Signatur



12.06.2016 - 7.Woche

Im Welpengarten ist nun jeden Tag Action ! Mali und Donna stehen Beyla bei der Bespassung der Welpchen bei bzw. übernehmen den größten Part. Beyla geht ab und an nach dem Rechten sehen. Da die kleinen Piranhas aber immer nur ihre "Milchbar" vor Augen haben, ergreift Beyla auch schnell wieder die Flucht. Sie bringt es noch nicht übers Herz den Kleinen energisch begreiflich zu machen, dass damit nun Schluss ist. Im Laufe dieser Woche stelle ich nun die Fütterung auf drei Mahlzeiten um, damit unsere Welpeneltern dann damit so weiter machen können. Gestern hatten unsere Welpchen ihren großen Tag! Der Tierarzt war da und sie waren alle ganz tapfer bei ihrer ersten Impfung und beim Setzen des Chips. Nicht einer hat einen Pieps gesagt, außer unser dicker Einstein, der hat sich aber nur beschwert, weil er als letzter dran war und nun geweckt wurde, obwohl er schon wieder eingeschlafen war. Bei jedem Welpchen wurden Augen, Ohren, Gebiß und bei den Rüden die Hoden auf ihre richtige Platzierung untersucht. Es wurde das Allgemeinbefinden gecheckt und auf einen Dermoidsinus untersucht. Es gab bei keinem Welpchen Grund zur Sorge, alle sind gesund!

Nun bricht die letzte Woche an, in der die Wurfabnahme von unserem Zuchtverband noch stattfindet und alle Welpchen noch zusammen sind. Danach wird es sein, wie bei den "10 kleinen Negerlein" - die Kleinen werden uns so langsam verlassen und zu ihren neuen Familien ziehen, die natürlich schon sehnsüchtig darauf warten!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo1.jpg
Eby
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo2.jpg
Elio und Elena Kiara
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo3.jpg
Elio
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo4.jpg
Emmi Maja
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo5.jpg
Eby
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo6.jpg
Etosha
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo7.jpg
Edina Rosa
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo8.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo9.jpg
Elena Kiara
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo10.jpg
Tante Donna
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo11.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo12.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo13.jpg
Etosha
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo14.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo15.jpg
Emil
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo16.jpg
Emmi Maja und Emil
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo17.jpg
Elena Kiara und Eby
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo18.jpg
Eyla und Einstein
© Privat oder siehe Signatur


Auch die Welpeneltern unserer Frau Pink (Edina Rosa) waren ihre Kleine besuchen und haben uns mit diesen tollen Fotos erfreut.


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo1 Rathgeber.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo2 Rathgeber.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo3 Rathgeber.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo4 Rathgeber.jpg
Elena Kiara und Emmi Maja
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo5 Rathgeber.jpg
Einstein
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo6 Rathgeber.jpg
Edina Rosa
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo7 Rathgeber.jpg
Mali
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo8 Rathgeber.jpg
Donna
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo9 Rathgeber.jpg
Beyla
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo10 Rathgeber.jpg
Edina Rosa
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo11 Rathgeber.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 7.Wo12 Rathgeber.jpg
Emmi Maja
© Privat oder siehe Signatur


04.06.2016 - Ende 6.Woche - Welpeneltern - Treffen


Wir hatten wiedermal so richtig Glück mit dem Wetter! Nach anfänglichem Bangen stabilisierte sich das Wetter im Laufe der Woche doch noch und wir konnten bei herrlichem Sonnenschein und trockenem Wetter unser traditionelles Welpenelterntreffen verleben. Ganz viele Welpeneltern nahmen das Angebot war und zu meiner großen Freude gesellten sich auch noch ein paar Welpeneltern vergangener Würfe dazu. So konnten "neue" mit "alten" Welpeneltern Erfahrungsberichte besprechen und austauschen, es gab viele gute Gespräche!

Mein ganz besonderes Highlight war auch der Besuch von Michi und Thomas, die aus Niedersachsen mit dem Wohnmobil angereist kamen. Michaela ist die Züchterin vom Boma (Beyla`s Vater) und hat mir während meiner ersten Würfe mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Da Michi selbst eine langjährige Züchterin ist, wusste sie ganz genau, mit was sie mir eine Freude machen konnte - das Überraschungsgeschenk der beiden war ein Spielgerät für unsere Welpchen, natürlich selbst gebaut und nirgendwo zu bekommen! Augenzwinker!!! Und unsere kleinen Fellnasen haben es auch gleich getestet.

Wie versprochen, kam Edo über 650 km quer durch Deutschland gefahren, um unsere Welpeneltern mit dem Papa ihrer neuen Familienmitglieder bekannt zu machen. Ebenso lässt sich Edo nicht davon abhalten, den Nachwuchs seiner Rüden selbst zu besuchen, um sich einen Überblick über die Qualität der gewählten Verpaarung zu verschaffen. Ich war auch gespannt, was Edo als selbst langjähriger Züchter zu unseren Welpchen sagen würde! Aber nach kurzem Blick kam das Leuchten der Begeisterung in seine Augen und ich freue mich, dass er meinen Stolz über diese wunderschönen dunklen kleinen Fellnasen mit mir teilt!

Trotz der langen Fahrt stieg Wisdom aus dem Auto und alle waren voll von Begeisterung.


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT Wisdom1.jpg
Wisdom of Argos
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT Wisdom2.jpg
Wisdom of Argos
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT Wisdom3.jpg
Wisdom of Argos
© Privat oder siehe Signatur


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT1.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT2.jpg
Das neue Sportgerät!
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT3.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT4.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT5.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT6.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


Der Tag verging mit ganz viel Kuscheln mit den Kleinen. Es gab natürlich dann auch eine Kuschelpause, denn die Welpchen mussten ihre Mahlzeit in Ruhe einnehmen und ihren Verdauungsschlaf machen. Das war die Zeit der Gespräche und unsere Gäste konnten sich mit Gegrilltem und Getränken stärken.

Ein Dank gilt auch meinem Siggi, der die ganze Zeit mit organisiert und am Grill gestanden hat, um diesen Tag zu etwas Besonderem werden zu lassen!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT7.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT8.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT9.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


Nach einer Erholungspause durfte Wisdom dann unter den Augen aller Welpeneltern mit in den Garten zu den kleinen Fellnasen und alle konnten sich von seinem gelassenem liebevollem Wesen überzeugen. Weder die vielen Annäherungsversuche der Welpen, noch das Streicheln von den für ihn doch fremden Menschen wurde durch ein noch so leises Knurren oder einem Abwehrverhalten quittiert. Es war so schön anzusehen!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT12.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT10.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT11.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT13.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT14.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT15.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT16.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT17.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT18.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT19.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT20.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo WT21.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


01.06.2016 - 6.Woche - Kindertag!

Bis gestern war es so heiß, dass ich den Welpchen mal einen kleinen "Kinderpool" dazugestellt habe, in Form eines Blumentopfuntersetzers. Er fand so ziemlich gleich das Interesse der Kleinen und es wurde neugierig darin herum getapst! So hatten sie nun auch schon den ersten Kontakt zu "größerem" Wasser als zur Trinkschale und es wird sich in den nächsten warmen Tagen zeigen, wer da so mutig weiter planscht! Heute macht die Sonne ein bisschen Pause, aber so wirklich traurig ist darüber wohl keiner!

Mittlerweile sind alle unsere Welpchen vergeben und haben liebevolle Familien für ihr zukünftiges Leben gefunden. Es ist bei uns Tradition, dass unsere Welpeneltern die Möglichkeit haben, bis zur Wurfabnahme sich selbst einen Namen für ihr neues Familienmitglied auszusuchen. Soll es doch von Anfang an, so wie ein Familienzuwachs, mit dem eigenen Wunschnamen integriert werden. Die einzige Vorgabe, die ich allerdings dabei machen muss, ist der Anfangsbuchstabe, der in diesem Fall, da es unser E-Wurf ist, mit E beginnen muss. Unsere Welpeneltern waren da schon sehr kreativ und bisher gibt es folgendes Ergebnis:

Herr Schwarz - Einstein

Herr Blau - Elio

Herr Grün - Ebo Malachi

Herr Braun - Emil

Herr Hellgrün - Etosha

Frau Rot - Elena Kiara

Frau Gelb - Eyla

Frau Orange - Emmi Maja

Frau Lila - Eby

Frau Pink - Edina Rosa


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo1.jpg
Emmi Maja und Elena Kiara
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo2.jpg
Emmi Maja
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo3.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo4.jpg
Emmi Maja
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo5.jpg
Edina Rosa und Eby
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo6.jpg
Elio
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo7.jpg
Edina Rosa und Einstein
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo8.jpg
Emil
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 6.Wo9.jpg
Emmi Maja
© Privat oder siehe Signatur



28.05.2016 - 5.Woche


Unsere stolze Beyla mit ihren Babys - ein wunderschönes Bild aus der Kamera von Conny Rathgeber!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016-E 5.Wo21.jpg


Die fünfte Woche neigt sich dem Ende entgegen. Die zweite Wurmkur liegt auch schon ein Weilchen hinter uns und die Welpchen genießen nun ihren ganzen Tag im Freien. Mittlerweile kommen die frischgebackenen Welpeneltern ihren Familienzuwachs besuchen und so ist jeden Tag etwas los, auf dem "Adelshof" !

Es ist wunderschön, diese kleinen knuffigen Fellnasen mit ihren Kulleraugen, heranwachsen zu sehen! Jeder Tag bringt irgendetwas Neues in der Entwicklung der Welpchen. Dabei erschreck ich mich oft, wie die Zeit rennt. Nun sind es fast nur noch drei Wochen bis die Welpchen beginnen zu ihren Familien auszuziehen.

Aber nächste Woche steht erstmal noch ein Höhepunkt an - unsere Welpeneltertreffen, welches wir in jedem Wurf für unsere Welpenkäufer organisieren. Zu diesem Event haben unsere Welpeneltern die Möglichkeit, den Vater der Welpen persönlich kennenzulernen und Kontakte zu anderen Welpeneltern zu knüpfen.


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 5.Wo6.jpg
Elena Kiara
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 5.Wo7.jpg
Eyla
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 5.Wo8.jpg
Emil
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 5.Wo9.jpg
Etosha
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 5.Wo11.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 5.Wo10.jpg
Eby
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 5.Wo12.jpg
Elio
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 5.Wo13.jpg
Edina Rosa
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 5.Wo14.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 5.Wo15.jpg
Edina Rosa
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 5.Wo16.jpg
Donna und Elio
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 5.Wo17.jpg
Einstein
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 5.Wo18.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 5.Wo19.jpg
Emil und Eby
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 5.Wo20.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


22.05.2016 - Das erste Mal im Grünen

Diese schönen Aufnahmen haben die Welpeneltern unserer kleinen Frau Pink, nun Edina Rosa vom Adelshof, bei unserem ersten Ausflug auf die Wiese gemacht und hier zur Verfügung gestellt.

Lieben Dank an Euch, Didi und Conny!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo Rathgeber.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo1 Rathgeber.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo2 Rathgeber.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo3 Rathgeber.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo4 Rathgeber.jpg
Oma Mali
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo5 Rathgeber.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo6 Rathgeber.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo7 Rathgeber.jpg
Tante Donna
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo8 Rathgeber.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


20.05.2016 - Letzte Bilder aus dem Wurfbett


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo16.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo17.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo18.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo19.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo20.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo21.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo22.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo23.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo24.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


19.05.2016 - Erste Zufütterung

Ich habe mich dazu entschlossen, den Kleinen schon vor dem Umzug ins neue "Kinderzimmer" ihre erste Zufütterung anzubieten. So kommt nicht zu viel Neues auf einmal. Es ist trotzdem erstaunlich, wie schnell das angebotene Futter Begeisterung findet. Man hat den Eindruck, als ob die Welpchen direkt darauf gewartet haben. Haben sie einmal die Nase in den Brei gesteckt, geht das Schlappern sofort los! Ist es auch beim ersten Mal mit einer mittelmäßigen "Schweinerei" verbunden, weil durch den Napf gelaufen wird oder zwischendurch der Nachbar mit vollem Mäulchen angekaut wird, lernen sie doch ganz schnell wie sie letztendlich am Napf stehend am schnellsten zu ihrem Futter kommen. Es scheint zu schmecken und wird auch von allen gut vertragen. Nun wird auch Beyla etwas entlastet und die Ernährung liegt jetzt nicht nur in ihrer Kraft.


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo13.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo14.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo15.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


17.05.2016 - Beginn 4.Woche

Die 4. Woche hat heute begonnen und die Ruhe im Wurfbett ist vorbei! Die Kleinen nehmen jetzt schon jedes Geräusch war. Es ist wunderschön ins Welpenzimmer zu kommen und schon bei dem kleinsten Geräusch wird man wahr genommen und sofort angeschaut! Herrlich! Die Welpchen kommen nun schon ganz gut auf ihren Beinchen zurecht und bewegen sich recht schnell durch das Wurfbett. Es sind zwar noch kurze aber sehr schöne Momente, wenn die Kleinen miteinander spielen. Ein kleiner Knurrer oder Beller ist da schon manchmal zu hören und man versucht dem Geschwisterchen ins Bein oder in den Schwanz zu beißen. Das tut im Moment noch nicht weh, da die Zähnchen gerade erst kurz vor dem Durchbruch stehen. Das Geburtsgewicht wurde vor ein paar Tagen verdreifacht!

Diese Woche steht noch der Umzug ins größere "Kinderzimmer" bevor. Dann beginnt ein neuer Abschnitt im Leben der Kleinen.


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo1.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo2.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo3.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo4.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo5.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo6.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo7.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo8.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo9.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo10.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo11.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 4.Wo12.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur



10.05.2016 - 3.Woche

Eh man sich versieht, ist wieder eine Woche geschafft und nun ist die kritischste Zeit überwunden. Alle Welpchen sind gesund und gedeihen prächtig! Die kleinen Wonneproppen haben nun alle ihre Äuglein geöffnet und blinzeln in die Welt. Das Sehen an sich wird sich in den nächsten Tagen entwickeln. Die Gehörgänge öffnen sich nun auch Stück für Stück und die Kleinen beginnen ihre Umwelt auch zu hören. In dieser Woche wird sich viel tun. Die Bewegungen werden stärker und die Beinchen werden durchgedrückt, sodass schon mal ein Anschein von Gehen zustande kommt. Nun geht es ganz schnell und die Welpchen "flitzen" durch`s Wurfbett. Am Ende der Woche werden sie soweit sein, dass sie beginnen miteinander zu spielen. Dann beginnt die schönste Zeit!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 3.Wo1.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 3.Wo2.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 3.Wo3.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 3.Wo4.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 3.Wo5.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 3.Wo6.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 3.Wo7.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 3.Wo8.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 3.Wo9.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur



07.05.2016 - Ende 2.Woche

Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo13.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo14.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo15.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo16.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo17.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo18.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur



05.05.2016 - 2.Woche

Heute sind unsere Welpchen nun schon den 9. Tag auf der Welt und haben mittlerweile ihr Geburtsgewicht mehr als verdoppelt! Beyla genießt nun zeitweise ihre "Freizeit" wieder auf dem Hof mit dem Rudel. Sie liebt es, sich sobald sie den Hof betritt, sich im Splitt ausgiebig zu wälzen. Dementsprechend sieht sie auch danach aus! Ihre Farbe ähnelt dann eher einem Weimaraner! So schafft sie es aber, dass sie mehrmals täglich einer Grundreinigung unterzogen werden muss, bevor sie wieder zu ihren Welpchen ins Wurfbett steigt. Aber sie soll das ruhig machen, wenn es ihr gut tut!

Im Moment geht die Ernährung der Welpchen nur über Beyla`s Milchbar und das dort der Bedarf ständig steigt, merkt man deutlich an Beyla`s Appetit. Sie frisst wie ein Scheunendrescher! Das Menü reicht über ihr Laktationsfutter, frischen Pansen, frisch gekochtes Geflügelfleisch mit Nudeln und ihre tägliche Milchmahlzeit aus Hüttenkäse, Mascarpone, Welpenmilchpulver, Haferflocken und Honig. Beyla hat nun ihre stoffwechselreichste Zeit begonnen, daher ist es ungemein wichtig, einmal die Milchproduktion für die Welpchen im Auge zu behalten, aber auch die Kondition von Beyla dabei nicht zu vergessen! Viele Hündinnen verstoffwechseln in dieser Zeit sehr viel ihres eigenen Körpergewichtes.


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo1a.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo2.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo3.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo4.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo5.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo6.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo7.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo8.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo9.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo10.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo11.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 2.Wo12.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur



30.04.2016 - 4.Tag!!!

Die Welpchen wachsen und gedeihen! Bei der allabendlichen Wägung der Kleinen, beobachte ich in den ersten 10 Tagen, wie sich jeder einzelne Welpe entwickelt. So kann ich schnell etwas helfend eingreifen und den kleineren einen "Vordrängelbonus" einrichten. Das heißt, dass ich diesen Welpchen bei jedem Säugen helfe, dass sie zuerst an den Zitzen sind und nicht kämpfen müssen. Beyla hat zwar 10 Zitzen, sodass theoretisch jedes Welpchen an seiner eigenen Zitze trinken kann, aber es kostet den Kleinen in diesem Alter schon eine Menge Kraft, erstmal diese Zitze zu erreichen und zu verteitigen. Wenn es auch eine Menge Zeit kostet, bin ich doch nahezu bei jedem Säugevorgang in den ersten Tagen dabei, auch nachts! Und wenn man dann das wohlige Geräusch dieses zufriedenen Trinkens und Schmatzens an dem Gesäuge ihrer Mama hört, könnte ich jedesmal dahin schmelzen!!! Der, der jetzt schmulzelt, muss das einfach mal gehört haben!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo10.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo11.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo12.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo13.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo14.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo15.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo16.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo17.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo18.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


27.04.2016 - 1.Tag!!!

Ich konnte eine wirklich ruhige Nacht verbringen und mich vom Stress der letzten beiden Tage erholen. Trotz einiger Kontrollbesuche am Wurfbett verlief die erste Nacht erstaunlich entspannt. Der einzige Grund, wenn die Stimmchen der Welpen ertönten, waren der Streit um die beste Zitze. Beyla hatte alles super gelassen im Griff. Sie geht extrem vorsichtig um, wenn sie ins Wurfbett steigt oder sich drehen möchte. Sie säugt mit Hingabe ihre Kleinen, sodass sie in den ersten 24 Stunden schon 25 Gramm im Durchschnitt zugenommen haben. Ich bin wiedermal fasziniert darüber, was die Natur alles von allein einrichtet! Was doch alles ohne Entbindungskurs, Krabbelrunde oder unzähliger Literatur im Verhaltensmuster von Tieren vorgegeben ist! Ein Mensch wäre doch heute verloren!

Beyla frisst seit heute wieder richtig gut! In den letzten Tagen der Trächtigkeit war es eher schwer, Beyla vom Fressen zu überzeugen. Ich musste da schon alle Register ziehen und tief in die Trickkiste greifen, um einigermaßen Erfolg zu haben. Das war bei Mali damals etwas einfacher.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit diesem Wurfergebnis - die Welpchen sind alle gesund und trinken mit großem Elan! Beyla hat ihre Premiere super gut gemeistert! Bin so stolz auf mein Beylachen!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo1.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo2.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo3.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo4.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo5.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo6.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo7.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo8.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-E 1.Wo9.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


26.04.2016 - Unsere Welpchen sind da!!!

Pünktlich zum erwarteten Termin hat unsere Beyla ihren ersten Wurf mit 10 gesunden Welpen - 5 Rüden und 5 Hündinnen - zur Welt gebracht! Alle tragen einen Ridge! Sie und die Welpchen haben die anstrengende Geburt gut überstanden. Unser Tierarzt, der zum Check da war, hatte ebenfalls keinen Grund zur Besorgnis. Beyla ist eine extrem liebevolle Mama! Immerhin sind es ihre ersten eigenen Welpen, um die sie sich nun kümmert. Sie umsorgt sie von der ersten Minute an sehr vorsichtig und ich hatte bisher noch überhaupt keinen Anlass, ein Welpchen retten zu müssen. Nun brauchen wir alle zusammen - Beyla, ihre Welpen, aber auch ich - eine Mütze voll Schlaf!



Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016-BeylaGeburt.jpg


Die Geschlechteraufteilung sieht folgendermaßen aus:

Rüden - Herr Blau, Schwarz, Grün, Braun und Hellgrün

Hündinnen - Frau Rot, Gelb, Orange, Lila, Pink


24.04.2016 - 58.Trächtigkeitstag

Noch schnell ein Bild vom Riesenbabybauch, bevor es zu spät ist! Die letzten 2 - 3 Tage sind angebrochen. Manchmal lässt Beyla vermuten, dass sie ihren Bauch lieber eher als später loswerden möchte, was ich ihr auch 100%ig nachfühlen kann! Ihr geht es aber ansonsten gut. Sie frisst noch ihre Mahlzeiten auf, solange in irgendeiner Art frisch gekochtes Hühnchen drin steckt. Naja, es ist halt so - jede Schwangere hat ihre eigenen Vorlieben! Sie gesellt sich auch immer noch gern zum Rudel, auch wenn das Wetter draußen, so wie heute, nicht so angenehm ist und sie liebt es extrem hingebungsvoll, wenn ich ihren Babybauch streichle. Sie ist dann mit genüsslichen Lauten (ähnlich einem leisen Grunzen) voll bei der Sache!



Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016-BeylaBauch58.Ttg.jpg


19.04.2016 - 53.Trächtigkeitstag

Die letzte Woche ist angebrochen! Der Bauch wölbt sich zusehends und das Gesäuge ist angeschwollen und bereitet sich auf die künftige Milchproduktion vor. Das Welpenzimmer ist fertig und das Wurfbett aufgebaut. Beyla hat ihre erste Nacht darin geschlafen und war doch ganz zufrieden damit. Ihr macht der immer dickere Bauch nun auch sichtlich zu schaffen! Die Futterportionen werden nun kleiner, weil einfach nichts großes mehr in den Magen passt. Dafür gibt es öfterer etwas! Sie verbringt ihre Tage immer noch gern draußen im Rudel, freut sich aber auch im Haus ihre Ruhezeiten zu genießen. Wir sind richtig gespannt auf die Kleinen und vor allem darauf, wie sich Beyla als Mama schlagen wird. Wir sind aber da guter Dinge, hat sie doch auch schon zwei Würfe ihrer Mutter Mali miterlebt und war eifrig mit bei der Sache!



Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016-BeylaBauch53.Ttg.jpg


12.04.2016 - 46.Trächtigkeitstag

Die letzten 14 Tage brechen an und es wird Zeit, alle Vorbereitungen für die anstehende Geburt zu treffen. Heute waren wir ein letztes Mal beim Tierarzt. Die zweite Herpesimpfung stand auf dem Plan. Beyla war ganz tapfer und hat den kleinen Piekser ganz entspannt über sich ergehen lassen. Wir haben diesen Termin gleich noch genutzt, um mit dem Tierarzt abzuklären, dass er um den Zeitpunkt der zu erwartenden Geburt im Ernstfall verfügbar ist und natürlich auch nach vollendeter Geburt den ersten Check der Hündin und der neugeborenen Welpchen übernehmen kann. Nun beginnen wir ebenfalls das Welpenzimmer für die Geburt vorzubereiten - es werden alle nötigen Utensilien überprüft (Unterlagen, Wärmflasche, Nuckelflaschen und Welpenmilch für einen eventuellen Notfall, Fieberthermometer, verschiedene homöopahtische Mittel, Desinfektionsmittel, Waage uvm.) Das Zimmer wird nun nochmal gründichst gereinigt und desinfiziert und anfang nächste Woche wird das Wurfbett aufgebaut und Beyla wird es beziehen. Ich hoffe, dass sie sich schnell darin wohl fühlen wird. Ich mache es ihr so gemütlich wie es nur geht! Seit der 6. Trächtigkeitswoche genießt nun Beyla ihre zusätzliche Milchmahlzeit. die aus leckeren Sachen, wie Haferflocken, Hüttenkäse, Mascarpone und Honig besteht. Das Leben in ihrem Bauch beginnt nun mehr Nährstoffe zu fordern, denn die Welpchen wachsen nun intensiv.



Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016-BeylaBauch46.Ttg.jpg



27.03.2016 - 30.Trächtigkeitstag

Es ist erstaunlich, wie schnell doch die kleinen Föten wachsen. Nun haben sie schon eine Größe von 30 mm und die Trächtigkeit hat nun nahezu ihre Halbzeit erreicht. Wir erwarten einen normal großen Wurf, vielleicht 10 Welpen.Im Moment sehen wir sehr viele Welpchen, aber trotzdem kann es noch in der weiteren Wachstumsphase der Föten zu Resorptionen einzelner kommen. Auch aus diesem Grund lässt sich eine genaue Anzahl nie voraussagen.


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016-Beyla30.Ttg.jpg


23.03.2016 - 26.Trächtigkeitstag

Ein kleines Bäuchlein sieht man schon! Die Fruchtanlagen sind zu einer Größe von 17 mm herangewachsen.


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016-Beyla26.TtgBauch.jpg



Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016-Beyla26.Ttg2.jpg


19.03.2016 - 22.Trächtigkeitstag

Heute nun kann ich die freudige Mitteilung machen - Beyla ist tragend! Aufgrund des frühen Stadiums kann man noch keine Prognose über die Anzahl der zu erwarteten Welpchen geben, aber wir sehen einige! Nächste Woche erfolgt eine weitere Untersuchung, zur Sicherheit. Beyla wird ihre Babys zwischen dem 26. und 28. April zur Welt bringen



Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016-Beyla22.Ttga.jpg

Großformat


27.02.2016


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016-BeylaWisdom.jpg

Gestern Abend haben wir erleichtert unser Zuhause wieder erreicht. Beyla hat die Heimfahrt auch gut und relaxt überstanden. Die Freude von dem Rest des Rudels war riesig und Beyla wurde ausgiebig beschnuppert. Ich glaube, Mali war etwas empört, dass ihre Tochter nun vom Rüden zurückkam, war sie doch sonst diejenige, die mit uns gefahren ist und der es ja als Rudelchefin zusteht, Welpen zu bekommen. Auch das wird im Rudel neu sein, sollte die Verpaarung von Beyla und Wisdom Früchte tragen. Wir können auf drei geglückte Decksprünge zurückblicken. Alle drei verliefen bilderbuchmäßig. Beyla war total verliebt! Nun werden die nächsten Wochen spannend! Gewissheit wird der Ultraschall bringen, den wir in spätestens 4 Wochen machen können.

Unsere Zeit bei Wisdom und Edo haben wir auch mit ausgiebigen Spaziergängen bei schönem Sonnenschein verbracht. Dabei sind diese Bilder von Beyla entstanden. Es ist doch einfach die Fellfarbe, die zur Sonne gehört und dann so zu leuchten beginnt!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Beyla1 2016 2.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Beyla2 2016 2.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Beyla3 2016 2.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


24.02.2016

Allem voran möchte ich mich für die letzten beiden Tage entschuldigen, an denen unsere Homepage offline war. Es gab Probleme beim Provider, die aber dann doch relativ schnell gelöst werden konnten. Ich, wie bestimmt auch ihr alle, seid euch vorgekommen, wie wenn an der spannendsten Stelle eines Krimi's die Werbung zugeschalten wird!

Dafür kann ich jetzt aber Top-Neuigkeiten präsentieren! Wir haben uns heute früh gemeinsam mit Beyla auf den Weg zu Edo und Wisdom gemacht. Mit einem schon flauem Gefühl im Magen, ob es diesmal nun auch klappen wird. Immerhin ist es dieses Mal wieder alles neu. Beyla wird das erste Mal einem Deckrüden vorgestellt und darf entscheiden. Zuhause hat sie schon gezeigt, dass sie bereit für eine Bedeckung wäre. Unser armer Uli wusste schon manchmal gar nicht mehr, wie er sich bei dieser kleinen aufdringlichen Liese benehmen sollte. Der Progesterontest vom Montag gab auch das Gefühl, dass heute der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Nachdem sich Beyla von der langen Fahrt ausgeruht hatte, haben wir den Versuch gestartet, Beyla mit Wisdom bekannt zu machen. Und alle unsere Befürchtungen waren umsonst. Wisdom, der kleine Charmeur hat Beyla sofort um den Finger, oder besser gesagt - um die Pfote, gewickelt und der erste Decksprung wurde vollzogen. Und das in bester Manier! Bin stolz auf mein Beylachen!!!!!

Wir werden nun bis Freitag noch zwei weitere Decksprünge versuchen, um sicher zu gehen, den optimalen Deckzeitpunkt gefunden zu haben.


20.02.2016

Der erste Progesteronwert ist ausgewertet und wurde mir heute Nachmittag vom Labor übermittelt. Er ist, wie erwartet, noch so niedrig, sodass wir am Montag den nächsten Test machen werden.

Im Moment liegt der Wert bei 0,5. Ab einem Wert von 2,0 kann man den weiteren Anstieg nahezu voraussagen, wobei es auch sprunghafte Anstiege gibt. Die Ovulation erfolgt bei einem Wert von 4 - 6. Der beste Deckzeitpunkt liegt zwei Tage nach der Ovulation, da die ovulierten Eizellen noch weiter reifen müssen, bevor eine Befruchtung erfolgen kann.

Also heißt es, den Wert am Dienstag abwarten und dann weiter sehen.


15.02.2016

Der erste Tierarztbesuch dieser Hitze liegt hinter uns. Beyla hat die Untersuchung und die Herpesimpfung gelassen hinter sich gebracht und diesmal ist unser Tierarzt sogar sein obligatorisches Leckerli in Form von getrocknetem Kängurufleisch losgeworden. Mali hat es an diesem Ort immer strengstens verweigert, obwohl sie sonst eher sehr gierig auf Leckerbissen ist. Beyla hat es zwar nicht aus der Hand des Tierarztes genommen, aber aus meiner Hand war es dann ok.

Am Freitag beginnen wir mit den Progesteronwertermittlungen. Für Mali wäre dieser Zeitpunkt noch etwas früh gewesen. Da wir den Rhythmus von Beyla aber noch nicht kennen und es keine Möglichkeit für die Ermittlung am Samstag und Sonntag gibt, müssen wir halt, um sicher zu gehen, lieber etwas eher beginnen. Warten können wir ja immer noch!


12.02.2016 Es geht los!!!

Als ob die letzten Zeilen erhört worden sind - Beyla hat heute ihre Hitze begonnen. Der Countdown läuft!


10.02.2016

Für alle Hundefreunde, die nun genauso auf Beyla`s Hitze warten wie ich, möchte ich hier ein Paar Infos vorab geben, damit die quälende Wartezeit etwas verkürzt wird.

Unsere Damen lassen es dieses Jahr gemütlicher angehen. Selbst Mali, die eher unter den 6 Monaten zwischen den Hitzen geblieben ist, hat sich bis nun fast 7 Monate Zeit gelassen. Sie hat ihre Hitze aber nun begonnen. In einem Rudel von Hündinnen ist es häufig so, dass alle nahezu zeitgleich läufig werden. Dies ist ein Erbe aus der Wolfszeit, denn in einem Wolfsrudel sorgt nur die Leitwölfin für Nachwuchs und die anderen Wölfinnen des Rudels sichern die Aufzucht mit ab, indem sie scheinträchtig werden. Sollte der säugenden Leitwölfin etwas zustoßen, sind so auch weitere Wölfinnen in der Lage den Nachwuchs zu säugen und damit groß zu ziehen. Daraus erklärt sich auch die viel höhere Wahrscheinlichkeit von Scheinträchtigkeiten in einem Rudel, als bei allein gehaltenen Hündinnen.

Beyla hat ihre Zwischenzeit von 6 Monaten nun auch rum und wir warten..... Im Moment prüfe ich jeden Tag mit einem weißen Tuch, wann der erste Tag der Blutung kommt. Dieser Zeitpunkt ist wichtig für die weiteren Maßnahmen, will man seine Hündin zur Zucht einsetzen. Wichtig ist dann sofort der Gang zum Tierarzt. Beyla wird dann nochmal äußerlich untersucht, ob sie gesund ist und einer Trächtigkeit nichts im Weg steht. Es wird ein Scheidentupfer entnommen, der in den nächsten Tagen ein Ergebnis zum Keimgehalt bringen wird und Beyla bekommt die erste Herpesimpfung. Diese Impfung wird das werdende Leben in Beyla schützen. Ist eine Woche Hitze um, beginnen die Progesterontests, mit denen der richtige Deckzeitpunkt bestimmt werden kann. Dies ist besonders wichtig, wenn man so weit fahren möchte, wie wir. Nichts wäre schlimmer, wenn wir beim Rüden feststellen müssten, dass es zu spät ist! In der Regel ist der richtige Deckzeitpunkt zwischen dem 10. und 14. Tag der Hitze, schwankt aber zwischen Hündinnen und auch selbst zwischen den Hitzen einer Hündin.

Es wird wieder spannend und das Fieber und die Vorfreude ist immer wieder das gleiche!!!



Ridgebackzucht-vom-adelshof-2016-Rudel.jpg





Planung E-Wurf


Wir planen mit unserer wunderschönen tiefroten Nachzuchthündin Beyla den E-Wurf. Vater der Welpen wird ein ebenso tiefroter kräftiger und großer Rüde mit einem tollen ruhigen Wesen sein - Wisdom of Argos G&C.

Die Geburt der Welpen wird im April erwartet, sodass der Abgabetermin im Juni sein wird.


Interessenten können sich noch in die bereits aktive Warteliste eintragen lassen.



Ridgebackzucht-vom-adelshof-Verpaarung Frühjahr2016.jpg



Ridgebackzucht-vom-adelshof-Wisdom2016.jpg


Wisdom bei einem meiner Besuche! Er ist ebenso ein "kleiner" Knutschbär ohnegleichen! Ich bin sehr beeindruckt von ihm - Wis ist ein sehr korrekter, großer und vor allem kräftiger Rüde mit einzigartigem freundlichem Wesen. Er ist ein Import aus Argentinien mit sehr begehrten Blutlinien im Pedigree. Er besticht ebenso durch seine Farbe - es ist die gleiche Farbe, die Beyla trägt, mit ebenso bernsteinfarbenen Augen.



Ridgebackzucht-vom-adelshof-Wisdom12016.jpg


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Wisdom1.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Wisdom2.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Wisdom3.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Wisdom4.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Wisdom5.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Ridgebackzucht-vom-adelshof-Wisdom6.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


Folgende detailierte Beschreibung der Herkunft und des Pedigree`s wurde mir freundlicherweise von Edo Nedzip, Eigentümer von Wisdom, zur Verfügung gestellt:

Wisdom of Argos G&C wurde am 29.01.2013 im FCI-Kennel in Argentinien/Südamerika geboren, von wo aus er Anfang 2015 nach Deutschland importiert wurde und sich problemlos in unser bestehendes Rudel integrierte. Im Juli bestand Wisdom mit Bravour seine ZTP im DRC e.V. mit allen erforderlichen Untersuchungen: HD-, ED-, OCD-frei, PRA-frei Patella o.B. Herz o.B. Schilddrüsenprofil normal, Hämophilie B - kein Genträger Dilute reinerbig D/D Gebiss: vollzahniges Scherengebiss, Ridge korrekt DNA: eingelagert Gesamterscheinng: Ein schöner kräftiger Rüde mit allen Merkmalen seiner Rasse. Sein Erscheinungsbild ist überzeugend !!! Sein sehr kräftiger Kopf mit gutem Stop und gut eingesetzten, mandelförmigen und bernsteinfarbenen Augen, gut angesetzten und getragenen Ohren, seine kräftige und tiefe Brust, eine sehr schön aufgezogene Bauchlinie, seine gut gestellte und bemuskelte Vorderhand, sowie gut gestellte und gewinkelte Hinterhand, die einen kräftigen Schub und ein raumgreifendes Gangwerk ermöglicht, sein gepflegtes, glänzendes, tief dunkelrotweizenes Haarkleid, gepaart mit exzellenter Knochenstärke und substanzvollem Exterieur runden sein hervorragendes und maskulines Erscheinungsbild perfekt ab. Wisdom ist ein souveräner, wesensstarker , ruhiger und bestens sozialveträglicher Rüde, der durch seine hohe Reizschwelle in allen Situationen leicht zu führen ist. Er lebt problemlos im Rudelverband mit intakten Hündinnen sowie auch Rüden. Artgenossen und Menschen jeden Alters begegnet er stets freundlich, ruhig , aufgeschlossen und sehr verschmust ! Wisdom ist durch sein vorzügliches, dem Standard entsprechendes und kräftiges Exterieur, sein ruhiges und ausgeglichenes Wesen und seinen tadellosen Charakter ein stolzer und ausgezeichneter Vertreter seiner Rasse, der keine Wünsche offen lässt!

In seinem Pedigree vereinen sich Linien aus der ganzen Welt ! Väterlicherseits findet man über seinen Großvater den in Rußland hochdotierten mehrfachen Multi-Champion „Aresvuma Zulu Zuka“, sowie den „Harmakhis Wisdom Kennel“ (von Sarah Venturelli) aus Italien, der auf die alten afrikanischen Linien Pronkberg und Shangani zurückführt. Mütterlicherseits vereinen sich über „Bulawayo Liondog“ brasilianische und amerikanische Linien sowie die Linie „Cartouche“ aus Johannesburg/Südafrika, aus der weltweit zahlreiche Champions hervorgingen und die ihren Ursprung im Glenaholm-Kennel, einer der ältesten und bekanntesten afrikanischen Linien, hat. Wisdom stammt somit aus einer Outcross-Verpaarung, die altbekannte, bewährte und exzellente Linien vereint !!!

www.lubaya-ridgeback.de