Nachzucht/Wurf D

Aus Ridgebackzucht vom Adelshof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Homepage Übersetzung

D - Wurf

29.10.2015 - Das (vor)letzte Welpchen ist umgezogen!

Dieser Tag ist immer voller Wehmut. Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht. 10 Wochen scheinen eine doch lange Zeit zu sein. Doch Welpchen im Team mit Mali auf der Welt zu begrüßen, sie beim Aufwachsen beobachten zu können, ihn die erste eigene Mahlzeit anzubieten und sie ausgelassen jede Woche etwas aktiver miteinander spielen zu sehen - das verdrängt jedes Zeitgefühl und man geht auf in seiner Aufgabe. Und dann sind 10 Wochen einfach weg!

Trotz Wehmut und Abschiedsschmerz bin ich glücklich, alle Welpchen mit gutem Gefühl an ihre neue Familien übergeben zu haben, erreichen mich doch fast täglich Berichte und Bilder der kleinen Racker von ihrem neuen Leben. Es ist so schön aus diesen Zeilen, den Stolz und das Glück der Welpenfamilien herauszulesen.

Das Schöne ist - auch bei uns bleibt diesmal eines der Welpchen! Unsere Donna wird bei uns im Rudel aufwachsen und vielleicht eines Tages in die Fußstapfen ihrer Mutter treten und ihre Gene weitergeben.


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Donna1 2015.jpg
Donna Tembisa
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Donna2 2015.jpg
Donna Tembisa
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Donna3 2015.jpg
Donna Tembisa
© Privat oder siehe Signatur


18.10.2015 - Beginn 9.Lebenswoche (58.Tag)!

Es ist immer der erste Welpe, den ich aus einem Wurf abgebe, der besonders schmerzt. Herr Schwarz, unser großes Kind, wurde heute als erster abgeholt. Überglücklich und aufgeregt haben ihn seine "Eltern" in Empfang genommen. Mittlerweile ist auch der erste Bericht vom neuen Zuhause eingetroffen - die Fahrt hat der kleine Mann im Schlaf und ohne Probleme überstanden, die erste Mahlzeit ist eingenommen und wurde vollständig aufgeschleckert und das erste Geschäft im neuen Heim ist auch draußen verrichtet. Erstmal alles so, wie man es sich gern wünscht. Möge Darius seiner Familie ganz viel Freude bringen! Ich wünsche ihm ein langes und gesundes Leben in dem er von seiner Familie über alles geliebt wird - er wird es ebenso zurück geben!

Mit Abschluss der achten Lebenswoche und nach der Wurfabnahme vom Hundezuchtverband, bei der alle Welpchen nochmals auf Korrektheit und Gesundheit untersucht werden, beginnt nun die Zeit des Abschiednehmens. Da sich heute endlich nach Tagen mal wieder, wenn auch nur kurz, die Sonne gezeigt hat, bin ich losgerannt und habe meine Kamera geholt, um nochmal einige schöne Bilder von den verbliebenen Welpen einzufangen. Es sei mir verziehen, dass ich heute nicht darauf geachtet habe, von allen Einzelfotos zu schießen - ich habe einfach nur die Gunst der Stunde genutzt und drauf gehalten, eh im Laufe der kommenden Woche das Häuflein weiter schrumpft.

Das Spiel der kleinen Wilden wird nun immer rasanter und "Tante" Beyla ist mit Eifer dabei, den Raufdrang aller zu befriedigen. Mali möchte nun lieber ihre Ruhe und macht das den Rackern auch deutlich. Die Welpchen haben ganz schnell verstanden, mit wem sie raufen dürfen und mit wem nicht!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 10.Wo grün.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 10.Wo grün1.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 10.Wo grün2.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 10.Wo grün3.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 10.Wo grün4.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 10.Wo grün5.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 9.Wo1.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 9.Wo2.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei mit Abmessungen größer als 12,5 MP
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 9.Wo4.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 9.Wo17.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei mit Abmessungen größer als 12,5 MP
'
© Privat oder siehe Signatur
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei mit Abmessungen größer als 12,5 MP
'
© Privat oder siehe Signatur
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei mit Abmessungen größer als 12,5 MP
'
© Privat oder siehe Signatur
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei mit Abmessungen größer als 12,5 MP
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 9.Wo10.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 9.Wo11.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 9.Wo12.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei mit Abmessungen größer als 12,5 MP
'
© Privat oder siehe Signatur
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei mit Abmessungen größer als 12,5 MP
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 9.Wo15.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


11.10.2015 - 8.Lebenswoche (51.Tag) - Tierarzttag!

Ein großer Tag für die Welpen und für mich als Züchter ist der Tag, an dem der Tierarzt kommt und alle Welpen genau unter die Lupe nimmt. Es ist auch der Tag, an dem die Kleinen ihre erste Impfung und ihren Chip zur Identifikation erhalten. Jeder Welpe wird gründlich auf Zahnfehler und Dermoidsinus untersucht und Herz und Lunge werden abgehorcht. Weitere Untersuchungen betreffen Augen, Ohren und Haut. Zusätzlich wird bei Rüden geschaut, ob die Hoden schon abgestiegen sind. Ebenso wird die Gesamtentwicklung eingeschätzt. Ist alles in Ordnung geht es an die zwei Piekser. Meistens sagen die Welpchen dazu keinen Mucks. Als einzige bekundete Donna ihr Unbehagen, aber auch eher, weil sie schnell vom Arm wieder runter wollte, um weiter mit den anderen Welpen zu spielen. Am Ende des Tierarztbesuches kann ich berichten, dass alle Welpchen gesund sind!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD TA1.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD TA2.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD TA3.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur


10.10.2015 - Beginn 8.Lebenswoche (50.Tag)!

Ich habe heute das schöne Wetter genutzt, um nochmals ein paar aktuelle Bilder von den viel zu schnell wachsenden Rackern zu bekommen, solange sich die Sonne noch zeigt. Schwerpunkt waren Einzelfotos nun auch schon mit Blick auf die zu gestaltende Mappe für die Welpenabgabe.

Ja, schweren Herzens blicke ich auf die nächste, nämlich die letzte Woche, in der alle Welpchen noch beieinander sind. Dann beginnt sich Stück für Stück diese kleine Meute, wie bei der Geschichte mit den 10 kleinen Negerlein, aufzulösen.Ich sehe aber auch die große Freude und Spannung unserer Welpeneltern, die sich mit immenser Hingabe den Vorbereitungen darauf widmen. Es erfüllt mich mit großer Freude daran teilzuhaben!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 8.Wo1.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 8.Wo schwarz.jpg
Darius-Hr.Schwarz
© Privat oder siehe Signatur
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei mit Abmessungen größer als 12,5 MP
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 8.Wo blau.jpg
Darou-Hr.Blau
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 8.Wo rot.jpg
Demani-Fr.Rot
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 8.Wo orange.jpg
Delaila-Fr.Orange
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 8.Wo grün.jpg
Diego-Hr.Grün
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 8.Wo gelb.jpg
Daina-Fr.Gelb
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-MaliD 8.Wo lila.jpg
Donna-Fr.Lila
© Privat oder siehe Signatur



09.10.2015 - Ende 7.Lebenswoche (49.Tag) - unser Welpentaxi!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-15-D Welpentaxi.jpg


03.10.2015 - Beginn 7.Lebenswoche (43.Tag) - Welpenelterntreffen!

Wahrscheinlich wollte sich auch das Wetter für die vielen Überraschungen, die die frischgebackenen Welpeneltern zur Party mitgebracht haben, für den weiten Weg, den sich Edo Nedzip mit seinem Etobo von Lubaya, den Vater unserer Welpen, gemacht hat und für das spontane Zusagen für`s Kommen meiner lieben Zuchtwartin Uli Eckart, bedanken. All unsere Welpeneltern waren gekommen, um bei herrlichem Herbstwetter ausgiebig mit ihren neuen Familienmitgliedern zu kuscheln!

Höhepunkt des Tages war die Anreise des Vaters unserer Welpen. Edo hat sich auf den weiten Weg von Kerpen (fast 700 km !) zu uns gemacht und gab so die Möglichkeit, Etobo nicht nur auf einem Bild sondern wirklich in Natur zu sehen und kennenzulernen. Etobo stammt aus eigener Zucht (www.lubaya-ridgeback.de) und somit nutzt Edo als verantwortungsvoller Züchter diese Möglichkeit, sich die Welpen seiner Nachkommen anzusehen - einmal um zu sehen, wo und wie die Welpen aufwachsen und zum anderen auch um Entscheidungen für seine Zucht zu treffen.

Mali stand schon mit wedelndem Schwanz an Edo`s Auto als er auf den Hof fuhr. Die Wiedersehenfreude war riesig und beide tobten zusammen über den Hof. Mali hatte dabei ganz vergessen, dass sie sonst keinen anderen Hund auf dem Grundstück duldet! Wir konnten auch Beyla mit dazulassen und das gemeinsame Spiel ging weiter. Als sich die Wiedersehenfreude etwas gelegt hatte, schaute sich Etobo seine Kinder an. Mali war ganz stolz dabei. Selbst diese Begegnung - Etobo, Mali, Beyla und die Welpen - es gibt keine bessere Demonstration der guten Charaktereigenschaften dieser Elterntiere. Alle konnten sich davon überzeugen, wie gelassen Mali auf Etobo reagierte, als er den Welpengarten betrat und ebenso wie liebevoll Etobo sich bei den Welpen bewegte.

Ich freue mich auch riesig, dass meine Zuchtwartin Uli kommen konnte und so alle Welpeneltern auch ganz unabhängig von mir, ihre Fragen stellen konnten und beantwortet bekamen.

Bei Kaffee und Kuchen und später bei Gegrilltem und den dazugehörigen Getränken gab es gute Gespräche und vielleicht trifft sich ja der eine oder andere nach der Welpenabgabe wieder. Wir haben dieses Jahr das große Glück, dass alle Welpen in einem nicht zu großem Umkreis ihr neues Zuhause finden.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die mit zu diesem unvergesslichen Erlebnis beigetragen haben - unsere Welpeneltern, Edo, Uli, meine Familie und nicht zuletzt ridgebackgerecht unser Freunde aus Südafrika, die zufällig in dieser Zeit bei uns zu Besuch waren.


Übrigens, die Gewichte lagen bei Abschluss der 6. Woche zwischen 5,5 und 7 Kilogramm!



Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei mit Abmessungen größer als 12,5 MP


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT1.jpg
Schön, dass du da bist!
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT2.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT3.jpg
Weißt du noch?
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT4.jpg
Das ist nur der Anfang!
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT5.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT6.jpg
Zeig doch mal her!
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT7.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT8.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT9.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT10.jpg
Oh,Schnürsenkel in Sicht!
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT11.jpg
Zwei Südafrikaner
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT12.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT13.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT14.jpg
Hallo Papa!
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT15.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT16.jpg
Vater und Sohn
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT17.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT18.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT19.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT20.jpg
Kritischer Blick von Edo
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT21.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT22.jpg
Gestatten,meine Tochter!
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT23.jpg
Ganz in Familie
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-WT24.jpg
'
© Privat oder siehe Signatur



25.09.2015 - Ende 5.Lebenswoche (35.Tag)!


Wir sind nun draußen im Welpengarten. Das Wetter ist super und die Welpchen genießen ihre große Freiheit.

Die Gewichte lagen nun mit Abschluss der 5.Woche bei 4,5 - 5,4 kg!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche5 Mali10.jpg
Frau Gelb
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche5 Mali11.jpg
Herr Blau
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche5 Mali12.jpg
Frau Rot
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche5 Mali13.jpg
Herr Schwarz
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche5 Mali14.jpg
Frau Lila
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche5 Mali15.jpg
Herr Grün
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche5 Mali1.jpg
35.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche5 Mali2.jpg
35.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche5 Mali3.jpg
Frau Orange
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche5 Mali4.jpg
35.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche5 Mali5.jpg
35.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche5 Mali6.jpg
35.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche5 Mali7.jpg
35.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche5 Mali8.jpg
35.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche5 Mali9.jpg
35.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur


17.09.2015 - Ende 4.Lebenswoche (27.Tag)!

Die Welpchen sind umgezogen und haben ihre ersten Tage in ihrem größeren "Spielzimmer" verbracht. Das Wetter hat zum Glück mitgespielt und die Temperaturen waren zur Umgewöhnung angenehm. Die Kleinen haben sich ganz schnell an ihre Schlafhöhle gewöhnt und nutzen den Rest zum ausgiebigem Spielen. Mittlerweile bleibt die Schlafhöhle auch schon sauber und die "Geschäfte" werden außerhalb erledigt. Nun gibt es auch die ersten festen Mahlzeiten, die gut angenommen und vertragen worden. Auch unser weiteres Rudel hat die "Neuankömmlinge" in Augenschein genommen und sich mehr oder weniger (Uli eher weniger - zwecks Ruhestörung) darüber gefreut. Uli geht dann eher in einen weiteren Abstand über und überlässt die Kindererziehung eher den beiden Mädels. Beyla war sofort dabei!

Wie versprochen gab es das erste Fotoshooting im Freien, aber leider mit nicht zu viel Sonne. Naja, damit wird`s schon auch noch klappen!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali16.jpg
27.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali17.jpg
27.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali18.jpg
27.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali13.jpg
27.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali14.jpg
27.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali15.jpg
27.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali10.jpg
26.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali11.jpg
26.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali12.jpg
26.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali7.jpg
26.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali8.jpg
26.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali9.jpg
26.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali4.jpg
26.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali5.jpg
26.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali6.jpg
26.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali1.jpg
25.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali2.jpg
25.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali3.jpg
25.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur



12.09.2015 - Beginn 4.Lebenswoche (22.Tag)!

Es ist soweit - die ersten Welpen werden von ihren sehnsüchtig wartenden zukünftigen Familien ausgesucht. Ich möchte mich ganz besonders für die Treue einiger Familien bedanken, die nun schon seit dem geplanten Frühjahrswurf, der leider ausgefallen ist, mit mir zusammen auf diese Würmchen gewartet haben! Der Umzug unserer kleinen Racker ist nun auch fertig vorbereitet und ich werde jetzt die beiden Regentage noch abwarten und die warmen Tage ab Mittwoch nutzen, um die Kleinen an ihre neue und vor allem größere Umgebung zu gewöhnen. Dann steht dem ersten Fotoshooting im Grünen auch nicht mehr im Wege!

Für die folgenden Bilder vom 22. Lebenstag bedanke ich mich ganz herzlich bei Familie Kunkel, die ebenfalls ihr neues Familienmitglied ausgesucht haben und ganz begeistert diese schönen Fotos gemacht und mir zur Verfügung gestellt haben!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali1 GK.jpg
22.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali2 GK.jpg
22.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali3 GK.jpg
22.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali4 GK.jpg
22.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali5 GK.jpg
22.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali6 GK.jpg
22.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali7 GK.jpg
22.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali8 GK.jpg
22.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali9 GK.jpg
22.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali10 GK.jpg
22.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali11 GK.jpg
22.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche4 Mali12 GK.jpg
22.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur


10.09.2015 - Ende 3.Lebenswoche (20.Tag)!

Alle Welpchen haben die 2-kg-Marke überschritten! Es sind nun schon richtige Wonneproppen und in den noch relativ kurzen Wach-bzw. Spielphasen steigt nun auch der Lärmpegel im Wurfbett. Die Kleinen beginnen zaghaft zu raufen und können dabei doch schon knurren und bellen. Das klingt im Moment so niedlich, so dass man sich in diesen Momenten einfach nicht vom Wurfbett losreißen kann! Ich habe heute sogar schon Zähne entdeckt!

Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali10.jpg
20.Lebenstag (Frau Gelb)
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali11.jpg
20.Lebenstag (Frau Lila)
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali12.jpg
20.Lebenstag (Frau Rot)
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali13.jpg
20.Lebenstag (Herr Blau)
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali17.jpg
20.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali14.jpg
20.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali15.jpg
20.Lebenstag (Herr Grün)
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali16.jpg
20.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali18.jpg
20.Lebenstag (Frau Orange)
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali19.jpg
20.Lebenstag (Herr Schwarz)
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali20.jpg
20.Lebenstag (Frau Orange)
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali21.jpg
20.Lebenstag (Frau Rot)
© Privat oder siehe Signatur


06.09.2015 - Beginn 3.Lebenswoche (16.Tag)!

Unsere Kleinen haben nun ihre erste Wurmkur erhalten und auch alle gut vertragen. Nun beginnt die dritte Lebenswoche und die Welpchen beginnen aktiver miteinander zu kommunizieren. Sie nehmen immer noch allein von Mali´s Milch gut zu, sodass eine Zufütterung im Moment noch nicht nötig ist.


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali1.jpg
15.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali2.jpg
15.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali3.jpg
15.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali4.jpg
15.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali5.jpg
15.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali6.jpg
15.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali7.jpg
15.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali8.jpg
15.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche3 Mali9.jpg
15.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur


02.09.2015 - 2.Lebenswoche (11.Tag)!

Wieder ein Meilenstein - alle Welpchen haben nun ihre Augen geöffnet bzw. sind dabei, sie ganz zu öffnen. Im Moment können sie ihre Umwelt nur schemenhaft wahrnehmen, aber auch das ist ein Lernprozess in den kommenden Tagen. Die Gewichte liegen nun bei 1250 - 1500 Gramm! Es kommt Leben in die "Bude"! Die Kleinen äußern nun auch schon recht energisch ihren Unwillen, wenn sie nicht ungehindert an den Ort kommen, an den sie gerade möchten. Das Bäuchlein wird nun auch des öfteren schon beim Krabbeln gehoben, sodass es einem Laufen immer näher kommt. Sie werden niedlicher und niedlicher!

Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche2 Mali1.jpg
11.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche2 Mali2.jpg
11.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche2 Mali3.jpg
11.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche2 Mali4.jpg
11.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche2 Mali5.jpg
11.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche2 Mali6.jpg
11.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche2 Mali7.jpg
11.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche2 Mali8.jpg
11.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche2 Mali9.jpg
11.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur


29.08.2015 - Beginn 2.Lebenswoche (8.Tag)!

1. Meilenstein - die erste und risikoreichste Lebenswoche ist überstanden! Alle Welpchen nebst Mali erfreuen sich bester Gesundheit und unsere 7 Zwerge wachsen wie die Pilze! Wie versprochen, der erste Welpe hat gestern die 1000 Gramm - Marke geknackt!Alle anderen haben aber ebenfalls ihr Geburtsgewicht mehr als verdoppelt! Im Moment ist es noch ziemlich ruhig in der Wurfkiste. Die Welpchen wechseln sich ab mit Säugen und Schlafen. Man merkt aber auch, das die Beinchen immer mehr Kraft bekommen und das Kriechen in ein Krabbeln übergeht. In manchen Augenschlitzen ist schon ein leichtes Glänzen zu sehen, das heißt, das Öffnen der Augen steht kurz bevor. Herrlich!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche1 Mali9.jpg
8.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche1 Mali10.jpg
8.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche1 Mali11.jpg
8.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche1 Mali12.jpg
8.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei mit Abmessungen größer als 12,5 MP
8.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei mit Abmessungen größer als 12,5 MP
8.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche1 Mali15.jpg
8.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei mit Abmessungen größer als 12,5 MP
8.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche1 Mali17.jpg
8.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur



26.08.2015 - 1.Lebenswoche (5.Tag)!

Die Kleinen wachsen und gedeihen prächtig! Gestern am Ende des 4. Lebenstages hatten sie schon ein Durchschnittsgewicht von 680 g erreicht. Wahnsinn, wenn man bedenkt, dass das durchschnittliche Geburtsgewicht bei 450 g lag. Es sind ja diesmal auch Zitzen und damit Milch in Hülle und Fülle vorhanden! Mali nimmt alles mit großer Geduld und Gelassenheit und verlässt seit heute die Wurfkiste auch mal für ein paar Minuten freiwillig. Es ist deutlich zu merken, dass sie mit ihren 7 Zwergen weniger Stress hat, als mit den vergangenen sehr großen Würfen. Auch für mich ist der anfängliche Stress in Routine übergegangen und es ist wieder so schön, die kleinen Racker neben Mali beim Schlafen oder beim Säugen zu beobachten! Wenn nur die Arbeit nicht wäre, die einem dazu drängt, alles andere herum auch nicht zu vergessen!


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche1 Mali.jpg
5.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche1 Mali1.jpg
5.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche1 Mali2.jpg
5.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche1 Mali3.jpg
5.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche1 Mali4.jpg
5.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche1 Mali5.jpg
5.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche1 Mali6.jpg
5.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche1 Mali7.jpg
5.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Woche1 Mali8.jpg
5.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur



21.08.2015 - Unsere 7 Zwerge sind geboren!

Pünktlich auf den erwarteten Tag genau, setzten bei Mali früh 8 Uhr die Eröffnungswehen ein. Von da an durfte ich mich keine zwei Meter mehr von Mali entfernen, ohne dass sie mir hinterher kam. Also richtete ich mich schon mal auf eine längere Zeit im Welpenzimmer ein. Es folgten ein paar Hofgänge und Mali wurde immer unruhiger. 15 Uhr erblickte dann der erste Welpe das Licht der Welt - ein Mädchen, namens Frau Rot. Bis 23 Uhr folgten dann weitere 6 Welpchen. Mali hat auch diese Geburt ganz souverän gemeistert und kümmert sich ganz liebevoll um die Neuankömmlinge. Alle Welpen sind gesund und tragen eine Ridge!


Die Geschlechterverteilung sieht wie folgt aus:

4 Mädchen - Frau Rot, Gelb, Orange und Lila

3 Jungen - Herr Blau, Schwarz und Grün


Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Geburt Mali.jpg
1.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Geburt Mali1.jpg
1.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Geburt Mali2.jpg
1.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Geburt Mali3.jpg
1.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Geburt Mali4.jpg
1.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Geburt Mali5.jpg
1.Lebenstag
© Privat oder siehe Signatur


16.08.2015 - 55.Trächtigkeitstag

So, das Wurfbett steht und Mali hat es auch schon bezogen. Das Welpenzimmer ist nochmal auf das gründlichste gereinigt und desinfiziert, alle Utensilien, die zur Geburt benötigt werden, sind gecheckt und aufgefüllt - alles ist nun vorbereitet für den großen Tag. Mali sieht es noch gelassen, wobei sie sichtlich von ihrer Fülle behindert wird. Mit dem Futter beginnt sie nun auch zu mäkeln, aber was schmeckt, wird auch reingeschlungen. Nur gut, dass die große Hitze jetzt erstmal Pause macht und Mensch und Tier Erholung gönnt.


Ridgebackzucht-vom-adelshof-15-D 55.Ttg.jpg

11.08.2015 - 50.Trächtigkeitstag

Nun geht es zum Endspurt. Mali wird nun deutlich träger und die Hitze macht ihr, natürlich verständlicherweise, zunehmend zu schaffen. Sie verbringt nun mehr Zeit im Haus bei einem Schläfchen auf dem kühlen Fußboden. Ab und zu gehen wir mit allen Hunden baden, auch Mali genießt das noch. Der Bauch hat nun Dimensionen angenommen und das Gesäuge stark aufgebaut. Aber wir haben ja immer noch 10 Tage! Jetzt wachsen die ungeborenen Welpen kräftig. Hin und wieder kann man bei leichtem Hand auflegen auf Malis Bauch eine zarte Bewegung der Welpen fühlen. Einfach großartig!

Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Ttg50 Mali.jpg
50.Trächtigkeitstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Ttg50 Mali1.jpg
50.Trächtigkeitstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Ttg50 Mali2.jpg
50.Trächtigkeitstag
© Privat oder siehe Signatur


04.08.2015 - 43.Trächtigkeitstag

Die Rundungen an Malis Bauch sind nun deutlich zu sehen und das Gesäuge beginnt sich auszubilden. Mali ist fit und der Hunger ist ungezügelt.


Ridgebackzucht-vom-adelshof-15-D 43.Ttg.jpg


29.07.2015 - 37.Trächtigkeitstag

Nun kann man wirklich fast jeden Tag sehen, wie Mali`s Welpenbauch wächst. Mittlerweile ist es auch für jeden Laien zu sehen, dass Mali gut zugelegt hat. Auch lässt es Mali nun deutlich ruhiger angehen und sucht öfter meine Nähe zum Kuscheln. Das Futter schmeckt und Mali möchte am Liebsten immer mehr haben!Eine kleine zusätzliche Milchmahlzeit gibt es nun zur großen Freude von Mali auch wieder. Dennoch darf Mali nicht ungezügelt fressen. Dieser Instinkt ist noch ein Relikt aus der Wolfszeit. Da die Wölfin in der Frühträchtigkeit durch ihren wachsenden Bauch noch nicht zu stark beim Jagen eingeschränkt war, musste sie in dieser Zeit sehen, dass sie Körperreserven für die Hochträchtigkeit und die ersten Säugetage anlegte, denn der Jagderfolg blieb dann meist durch die körperlichen Einschränkungen in dieser Zeit aus. Das passiert unseren wohlbehüteten Hündinnen natürlich nicht mehr und die Versorgung in der Hochträchtigkeit und der Säugezeit ist natürlich sichergestellt. Deshalb werden die Futtergaben so zugeteilt, wie es Mali`s Körper und die in ihr wachsenden Welpen in jeder Phase der Trächtigkeit benötigen.

Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Ttg37 Mali.jpg
37.Trächtigkeitstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Ttg37 Mali1.jpg
37.Trächtigkeitstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Ttg37 Mali2.jpg
37.Trächtigkeitstag
© Privat oder siehe Signatur


22.07.2015 - 29.Trächtigkeitstag

Hier nun die ersten Bilder vom "Babybäuchlein" ! Noch muss man einige Fantasie aufbringen, um etwas zu sehen. Ich habe Mali nun jeden Tag um mich und beobachte, wie sie sich verändert. Ihre Zitzen sind größer geworden, der hintere Bauch macht nach unten eine kleine "Beule" und die Flanken füllen sich.

Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Ttg29 Mali.jpg
Mali 29.Trächtigkeitstag
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-2015-Ttg29 Mali1.jpg
Mali 29.Trächtigkeitstag
© Privat oder siehe Signatur


17.07.2015 - 24.Trächtigkeitstag

Unser Tierarzt war heute zum jährlichen Impfen unserer Pferde da. Ich habe natürlich gleich die Chance beim Schopfe gepackt und wir haben bei Mali nochmal "nachgeschaut". Allein die Entwicklung der Fruchtanlagen vom 21. bis zum 24. Trächtigkeitstag ist enorm. Wir konnten die Welpchen nun schon richtig gut sehen. Sie sind heute ca. 8 mm groß oder besser gesagt klein. Wir konnten heute auch schon mehr Fruchtanlagen sehen, als am Dienstag. Die Prognose unseres Tierarztes lautet - um die 10 Welpen. Na dann schauen wir mal!

Bilder folgen!


14.07.2015 - 21.Trächtigkeitstag

Ich habe es einfach vor lauter Spannung nicht mehr ausgehalten und habe den Ultraschall auf den 21.Trächtigkeitstag vorgezogen. Endlich ist die Anspannung vorbei und wir können verkünden - Mali bekommt Welpchen!!! Juhu!!!

Durch die doch relativ frühe Untersuchung, sieht man die Föten noch nicht so deutlich und man kann heute auch noch überhaupt nicht auf eine Anzahl der zu erwartenden Welpen schließen, aber zum heutigen Zeitpunkt ist Mali mit Sicherheit tragend! Wir werden nächste Woche, so um den 28.Trächtigkeitstag zur Sicherheit nochmal einen Ultraschall machen. Dann gibt es auch schon schönere Bilder.



Ridgebackzucht-vom-adelshof-15-D 21.Tg3.jpg


23.06.2012

Das zurückliegende Wochenende habe ich gemeinsam mit Mali ganz in der Nähe von Köln verbracht. Mali`s Hochzeitsreise führte uns wieder zu Edo und seinem tollen Rüden Etobo von Lubaya. Schon der erste Tag verlief mit einem erfolgten Decksprung und so war dann doch die erste Anspannung vorbei, ob es wohl der richtige Zeitpunkt auch war. Wir können auf drei Decksprünge an drei aufeinanderfolgenden Tagen zurückblicken und drücken nun die Daumen, dass die Sympathie zwischen Mali und Etobo Früchte tragen wird. Ganz lieben Dank nochmal an Edo für die freundliche Aufnahme und die gute Organisation unserer Unterkunft!


Juni 2015

Unsere ursprünglich geplante Verpaarung Mali mit Qonda müssen wir leider verschieben. Edo Nedzip hat als verantwortungsvoller Züchter seinen Qonda vorübergehend aus der Zucht genommen, da er im Moment eine Infektion behandelt, die die Bewegungsfähigkeit der Spermien einschränkt und so zu eventuellem Leerbleiben der Hündin führen kann. Wir müssen aber nicht gänzlich auf das begehrte Blut verzichten und haben in Etobo von Lubaya, den Halbbruder (väterlicherseits)von Qonda, unseren Wunschrüden gefunden. Schon bei den letzten Besuchen im Kennel von Lubaya konnte mich Etobo in seinen Bann ziehen. Er ist ein sehr charmanter kräftiger großrahmiger und sehr korrekter Rüde und so ein richtiger Kuschelbär, der sich einfach in die Herzen schmeichelt!


So planen wir unseren D-Wurf mit unserer Hündin Malkia vom Bärenwald in der Verpaarung mit dem

Ausnahmerüden Etobo von Lubaya


Ridgebackzucht-vom-adelshof-12-Wurfplanung2015 2 MaliEtobo.jpg


Etobo von Lubaya

www.lubaya-ridgeback.de


Ridgebackzucht-vom-adelshof-12-Etobo0.jpg


Ridgebackzucht-vom-adelshof-Etobo1.jpg
Etobo
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Etobo2.jpg
Etobo
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Etobo3.jpg
Etobo
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Etobo4.jpg
Etobo
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Etobo5.jpg
Etobo
© Privat oder siehe Signatur
Ridgebackzucht-vom-adelshof-Etobo6.jpg
Etobo
© Privat oder siehe Signatur


Ein Auszug der Seite "Deckrüde Etobo" von Lubaya-Ridgebacks

Etobo, geboren am 24.04.2012 ist ein Jungrüde der Extraklasse. Sein maskuliner Kopf, seine ausgesprochene Knochenstärke mit sehr gut bemuskeltem Körper und sein sehr gut pigmentiertes, dunkelrotweizenes Harrkleid runden sein imposantes Erscheinungsbild perfekt ab. Sein ausgeglichener und einwandfreier Charakter und sein offenes und tadelloses Wesen machen ihn zu einem angenehmen Begleiter im täglichen Leben. Etobo lebt problemlos im Rudelverband mit intakten Hündinnen und Rüden und begegnet Menschen jeder Altersklasse stets freundlich und aufgeschlossen. Etobo erhielt am 03.11.2014 seine uneingeschränkte Zuchtzulassung mit allen erforderlichen gesundheitlichen Vorsorgeuntersuchungen:

Widerristhöhe: 70 cm

Gewicht: 50 kg

Ridge: korrekt

HD, ED, OCD: frei

PRA: frei

Herz: ohne Befund

Hämophilie B: Genotyp N/N (frei); reinerbig für das intakte Gen

Gebiss: vollzahnig, korrekt, Scherengebiss

Etobo ist väterlicherseits über seinen Vater „Miles v.d. Borgerhoeve“ über holländisches Blut gezogen, welches auf die Linien „of Nyasalaland“ und den international bekannten Kennel „v.H. Maasjesfles“, sowie einen der ältesten englischen Kennels „Gunthwaite“ zurückführt. Mütterlicherseits über die Ottensteiner-Linie gezogen, weist Etobos Pedigree über seinen Großvater „Kimbralin Pumbaa“, Enkel des berühmten Champions „Makaranga Famous Chaka, wiederum Sohn des legendären Reinafrikaners „Shane at Makaranga“, die mit diesem Ausnahmerüden von Frau Brook-Risse 1979 gegründete, erfolgreiche deutsche „Makaranga-Linie“ auf, die einen wichtigen Impuls in der Rhodesian Ridgeback-Zucht setzte !!! Sein Urgroßvater mütterlicherseits "Ibas Tek Chama" führt auf die Torhusets-Linie, eine der besten dänischen Linien, zurück ! In den Linien seiner Urgroßmutter mütterlicherseits "Belinda Baluba" finden sich die weltbekannte Kennels "Unvuma" aus Deutschland sowie "Shangara" aus Südafrika wieder !

Eotobo ... ein wunderschöner Rüde aus einer gelungenen Outcross-Verpaarung, der keine Wünsche offen lässt!


Wir erwarten aus dieser Verpaarung mittel- bis großrahmige kräftige Welpen mit einem ruhigen ausgeglichenen Charakter und dunkler Jacke zum Teil wahrscheinlich auch mit Maske.

Bei Interesse an einem Welpen aus dieser Verpaarung setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung. Wir freuen uns über ein Kennenlernen! Eine Interessentenliste liegt bereits vor!